Linedance Workshop der Musikklassen

von Robert Ladner
22. Oktober 2019

Am Freitag, den 18. Oktober, verbrachten die Musikklassen einen interessanten Vormittag im Sport und Kulturzentrum Galtür. Sibylle Haueis und 2 ihrer Kolleginnen von den „Mountain Linedancers Arlberg“ erarbeitete mit den 81 Schülern eine anspruchsvolle Linedance Choreographie.

Linedance ist eine Tanzform aus den USA bei der man in Linien und Reihen tanzt. Die Musik stammt aus Country und Pop.

Begeistert waren die Linedancer aus St. Anton von den tänzerischen Talenten, denn die Choreographie bestehend aus 32 Schritten konnten die Schüler in nur einer Stunde erlernen.

Auch der Sport kam nicht zu kurz. Bei sportlichen Spielen, die Matthias Stark in der Tennishalle vorbereitet hatte, konnten sich die Schüler richtig austoben.

Am Ende des Vormittags wurde der neu erlernte Linedance dann von allen 81 Schülern und 4 Lehrern getanzt.

Bei der diesjährigen Klangwolke Ende Jänner könnt ihr dann das Ergebnis unseres Workshops bestaunen.

Ein großer Dank gilt den „Mountain Linedancers Arlberg“, der Gemeinde Galtür, Matthias Stark und unseren Musiklehrern.