SKY, STARS AND MORE“

von Robert Ladner
28. September 2020

Das Projekt „SKY, STARS AND MORE“ zielt darauf ab, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Naturwissenschaften und Technik im Allgemeinen und der Astronomie im Speziellen nachhaltig zu steigern.

Das Projekt findet in einem sehr engen Bezugsraum (Tiroler Oberland) statt und nutzt dabei die dort vorherrschenden, einzigartigen Möglichkeiten der Himmelsbeobachtung – vor allem die Sternwarte am Venet. Das Konsortium umfasst nicht nur das Institut für Astro- und Teilchenphysik der Universität Innsbruck, eines der führenden Forschungsinstitute im Bereich der Astronomie , sondern auch Unternehmen, die sich mit der Vermittlung von Naturwissenschaften an breite Bevölkerungsschichten beschäftigen sowie Unternehmen, die sich dezidiert der komplexen Technologie im Bereich der Astronomie widmen. Die SchülerInnen erhalten somit eine einzigartige Gelegenheit, sich wissenschaftlich fundiert und langfristig mit einer Thematik zu beschäftigen, die im regulären Lehrplan ansonsten kaum Platz findet.

Das Projekt dauert zwei Jahre und an der MS Paznaun werden die Naturwissenschaflerinnen und Naturwissenschaftler der 2A. Klasse daran teilnehmen.

Quelle: https://www.skystars.at